NEWS 2019


 

02.2019

 

ALTENMARKTER DESTINY U129 geht an den ambitionierten Zuchtbetrieb EDERHOF Angus (Familie Hölzl / NÖ). Wieder zeigte sich das Vertrauen junger und innovativer österreichischer AA Zuchtbetriebe in die hohe Qualität der Aberdeen Angus Zucht in Kärnten.

 

DESTINY U129 ist ein Juwel!

 

Bereits mit 1,5 Monaten überzeugten Genetik und Pedigree, der Anblick von Kalb, Mutter und Vater, Ederhof Angus im Sommer 2018 das Kuhkalb zu kaufen. Mit diesem ersten Kalb zeigt uns CARINTHIA EL TORRO T338 bereits seine fantastische Zuchtleistung!

 

Mit einer TZ von 1,510 kg beträgt ihr 100 T Gewicht 196 kg bei einer Kreuzbeinhöhe von 112 cm.

 

Ihr Vater, CARINTHIA EL TORRO T338 (RAWBURN TRANSFORMER x RAWBURN ELLEN ERICA J926) ist ein RAWBURN ET der Extraklasse. Sein Pedigree spricht für extrem leichte Geburten, Top Zunahmen und starke Bemuskelung sowie hohen Milch - und Schlachtkörperwerten. Er ist im Terminal Index in den Top 5% und im Self Replacing Index in den Top 1% aller im UK Herdenbuch geführten AA und somit bester AA Indexbulle Jahrgang 2017 im deutschsprachigen Raum.

 

Ihre Mutter, VG DESTINATION N960 (VG KIWISTOCK K685 x VG DESTINATION KDS 505) stammt aus alten, sehr erfolgreichen Zuchtlinien aus NZ und den USA. In Ihrem Pedigree findet man Legenden wie, Matauri Stockman 526, TC Stockman 2164 sowie Bon View New Design 878 und ebenso starke Mütter aus der Zucht von Stern Angus in NZ.

 

Diese Anpaarung ist eine TOP Kombination feinster AA Genetik.

 

Wir wünschen Ederhof Angus viel Glück mit Altenmarkter Destiny und bedanken uns für das Vertrauen.

 

ALTENMARKTER DESTINIY mit 100 Tagen.

ALTENMARKTER DESTINIY am Verkaufstag mit 225 Tagen.

 

02.2019

 

Besuch RAWBURN und DUNCAZIEMERE in SCHOTTLAND

 

Mit vielen neuen Eindrücken kehrten wir nach 4 Tagen Schottland zurück nach Österreich.

Gemeinsam mit Andreas Privasnig (Petekhof Angus), Christine und Oliver Behringer (Carinthia Aberdeen Angus) und deren Schwiegersohn und Herdsman Andre Robitsch besuchten wir die Top Betriebe Rawburn Aberdeen Angus und Duncanziemere Angus. Fasziniert von unglaublichen Tieren, namhafte Anguslinien sehen zu dürfen, gewaltigen Herdenbullen, ET Spenderkühen die einem den Atem rauben, war diese Reise etwas, was man sein Leben nicht vergisst, wenn das Herz für Aberdeen Angus schlägt.


Herzlichen Dank an John Elliot (Rawburn) für die uns geschenkte Zeit und an Familie Clark (Duncanziemere) für die tolle Gastfreundschaft und die Bereitschaft ihre Herden sehen zu dürfen.

Betriebsgelände RAWBURN

Besichtigung DUNCANZIEMERE

 

03.2019

 

14 Aberdeen Angus Jungrinder um 80.000 € vom Mutterland Schottland nach Kärnten importiert.

 

Bericht Fleischrinder AUSTRIA 13.03.2019

 

03.2019

 

ALTENMARKTER DEMETER T338 holte sich den Reservesieg bei der 13. Kärntner Fleischrinderschau in St. Donat am 16.03.2019.

Mit am Bild ist Oliver Behringer, Kärntner Rassesprecher und Profizüchter.

 

Aus seiner Zucht kommt der Ausnahmebulle und Vater von DEMETER, CARINTHIA DARK DEVIL R628 (Rawburn Black Hawk L261 x Rawburn Duchess Windsor H818).

 

Ihre Mutter ist VG DESTINATION N960, eine Kuh aus alten erfolgreichen Linien aus Neuseeland.

 

St. Donat 2019 ist für unseren jungen Betrieb ALTENMARKTER aus Berg im Drautal, nach Traboch 2018, der nächste Schauerfolg und somit ein Indiz für die hohe Qualität und das große Engagement.

ALTENMARKTER DEMETER T338, Reservesiegerin in St. Donat am 16.03.2019. 

Mit am Bild ist Oliver Behringer, Kärntner Rassesprecher und Profizüchter.

 

03.2019

 

1A - Neuzugang bei ALTENMARKTER ABERDEEN ANGUS aus UK!

 

Jetzt sind sie da, unsere beiden neuen Färsen, noch vor dem drohenden Brexit gekauft bei RAWBURN (John Elliot) im März 2019, - leistungsstärkster Betrieb in United Kingdom. Wir sind absolut begeistert!

 

Zum ersten, RAWBURN JULIE ERICA U705 – zweite RAWBURN BOSS HOGG Tochter im deutschsprachigen Raum aus RAWBURN JULIE ERICA P992. Pedigree und EBV´s beider Eltern sind überdurchschnittlich, bspw. hat Julie Erica den zweit höchster SRI außerhalb UK!

 

Vater Rawburn Boss Hogg (Tc Freedom 104 x Hoff Blackbird 594 5218) ist ein Ausnahmebulle mit enormer Leistung und Power, leichtkalbig, hohe Milchleistung und top Fleisch Marmorierung. Mutter Rawburn Julie Erica P992 (Rawburn Dublin K218 x Rawburn Julie Erica E430) stammt aus der starken und erfolgreichen Rawburn Joy Erica Mutterlinie, welche keine Wünsche offenlässt.

 

Zum zweiten, YEARSLEY MINERVA BELLE U311 – (aus der Zucht von A. Johnson) erste RAWBURN MAKKA PAKKA Tochter im deutschsprachigen Raum aus YEARSLEY MINERVA BELLE M142. Pedigree und EBV´s beider Eltern sind aus unserer Sicht genial!

 

Vater ist Rawburn Makka Pakka (Netherallan Peter Pershore E052 x Rawburn Morning Prinzess J060), der wahrscheinlich in Summe aller EBV´s kompletteste Bulle, je gezüchtet bei Rawburn, mit Self Replacing Index im Top Value und Terminal Index im 1% aller im UK HB geführten Tiere.

Mutter, Yearsley Minerva Belle M142 (Rawburn End Point H827 x Cragg Minerva Belle E039) bringt zwei Top Mutterlinien, zum einen, die sehr erfolgreiche Rawburn Ellen Erica Linie und zum anderen die durchgezüchtete Cragg Belle Linie mit.

 

Beide Kalbinnen sind nach dem Transport aus UK in einer guten und kräftigen Verfassung und werden zukünftig in Südösterreich, Kärnten, in Berg im Drautal grasen.

 

Weitere Informationen siehe hier:

07.2019

 

Treffen der Anguszüchter bei EDERHOF Angus:

 

Es wurde fachgesimpelt, diskutiert, Ideen gesammelt und Erfahrung ausgetauscht.

Danach wurden die Gäste mit gegrillter Schermrippe und Osso Bucco von von Eigenen Rindern verwöhnt.

 

Mit dabei: Martin und Gabi Bichler (Oberer Beef Cattle, Rassesprecher NÖ), Christian und Simone Steigenberger (NÖ), Karl und Günter Paulik (Rassesprecher Ö, OÖ), Rupert Fritzenwallner (Kalliste Aberdeen Angus, Sbg./CZ) und natürlich – stark vertreten – unsere Kärntner Kollegen und Freunde, Christine und Oliver Behringer (Carinthia Aberdeen Angus, Rassesprecher K), Marko Niedermüller (Elke Glanzer, Altenmarkter Aberdeen Angus), Andreas Privasnig Petekhof Angus sowie Fritz und Sabine Weber.